Unsere
Wander-Datenbank
für die Schwäbische Alb und Umgebung mit den Schwerpunkten
Landkreis Göppingen und Fernwandern
Einfach zu erreichen unter www.wander-datenbank.de und www.wander-datenbank.eu.
 
NEUE SUCHE
Hilfe & FAQ
Kontakt, Anregungen, Hinweise, Feedback
Druckansicht

HW3 Etappe 14: Schlaitdorf - Kloster Bebenhausen

Wandervorschlag Nr. 203
Streckenwanderung , Streckenwanderung mit ÖPNV als Rückweg 21 km; Tageswanderung , Mehrtageswanderung 6,5 Stunden;Höhendifferenz ca. 413 m auf und 437 m ab.
Wanderung
Wanderkarten: Elektronische Freizeitkarten des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg; Freizeitkarten Maßstab 1:50000: F523 Tübingen Reutlingen ; Kartenblätter Top 50: L7320 Stuttgart-Süd L7520 Reutlingen
Ausgangspunkt: Altenriet, Parkplatz
Wegstrecke: Schlaitdorf - Altenriet - Dörnbach - Pliezhausen - Rübgarten - Einsiedel - ehemaliges Kloster Bebenhausen
Wegbeschreibung: Von Schlaitdorf aus geht es zunächst in südliche Richtung zum Höllenbach und nach Altenriet, an der Neckarseite von Altenriet vorbei. Nachdem hinter einem Aussiedlerhof, an den ersten Häusern der Weg eine nahezu 180° Wende gemacht hat, führt der Weg bergab an einen Waldrand. Sobald rechts der Wald und links eine Art Garten ist, geht der Weg vor dem Garten, am Wiesenrand hinab zum Merzenbach und über eine art Brücke darüber, bevor er auf der anderen Seite des Baches wieder nach links einem Betonweg folgt an den Ortsrand von Dörnlach. Weiter führt der Weg an Wiesen und Streuobst vorbei an den Rand von Pliezhausen. Nachdem die K6756 überquert ist geht?s zum Zweieichenturm. Ab dem Zweieichenturm geht es hinab über die B27 nach Rübgarten, durch den Wald zum ehemaligen Schloß, der Domäne Einsiedel. Von dort aus geht der Weg gerade aus an den Waldrand, zu einem Grillplatz. Ab dem Grillplatz führt der Weg am Waldrand entlang über eine Straße, gerade aus, parallel zum ?Einsiedler Sträßle? bis zur ?Zeitungseiche?. An der ?Zeitungseiche? geht es über die K6912 durch das Wildschutzgehege, Tore bitte wieder schließen, dem ?Einsiedler Sträßle? weiter folgend bis zum Etappenziel und Mittelpunkt des Hauptwanderweg 3 Wanderweg Baden-Württemberg, dem ehemaligen Kloster Bebenhausen.
Wanderzeichen: Grüner Baum oder Roter Strich mit Beschriftung HW3
Besonderheiten der Tour: Etappe des Wanderweg Baden-Württemberg HW3 (Main - Neckar-Rhein).
Letzte Etappe Gesamtstrecke/Übersicht Nächste Etappe

Mögliche Startpunkte der Tour
Altenriet, Parkplatz
9.22826 Ost, 48.5942 Nord
PKW / Individuell
 
Altenriet, Wanderparkplatz
9.22761 Ost, 48.5937 Nord
PKW / Individuell
Bebenhausen, Parkplatz am Kloster
9.06205 Ost, 48.5606 Nord
PKW / Individuell
 
Bebenhausen, Wanderparkplatz Pfefferstein
9.0706 Ost, 48.5655 Nord
PKW / Individuell
Altenriet, Sportplatz
9.22795 Ost, 48.5939 Nord
PKW / Individuell
 
Bebenhausen, Waldhorn
9.06271 Ost, 48.5608 Nord
PKW / Individuell
Rübgarten, im Täle
9.17363 Ost, 48.5657 Nord
PKW / Individuell
 
Rübgarten, Mitte
9.1681 Ost, 48.5651 Nord
PKW / Individuell
Einsiedel, Wanderparkplatz
9.1242 Ost, 48.5644 Nord
PKW / Individuell
 
Pfrondorf, Wanderparkplatz Bei der Zeitungseiche
9.10497 Ost, 48.5646 Nord
PKW / Individuell
Pfrondorf, Wanderparkplatz Rotes Tor
9.11587 Ost, 48.5645 Nord
PKW / Individuell
 
Pliezhausen, Parkplatz Reisachturm
9.19371 Ost, 48.5686 Nord
PKW / Individuell
Pliezhausen, Parkplatz Wengertweg
9.19905 Ost, 48.5613 Nord
PKW / Individuell
 
Kirchentelinsfurt, Bahnhof
9.13917 Ost, 48.5287 Nord
PKW / IndividuellPKW / Individuell
   
Besonderes / Attraktionen unterwegs
Aussichtsbank Altenriet
9.22744 Ost, 48.5934 Nord
Aussichtspunkt
 
Aussichtsreiche Strecke zwischen Dörnach und Pliezhausen
9.20586 Ost, 48.571 Nord
Aussichtspunkt
Blick auf Rübgarten
9.15738 Ost, 48.5625 Nord
Aussichtspunkt
 
Blick auf Schlaitdorf
9.22195 Ost, 48.6007 Nord
Aussichtspunkt
Blick Rübgarten mit Albkannte
9.18091 Ost, 48.565 Nord
Aussichtspunkt
 
Blick von Altenriet zur Albkannte
9.2207 Ost, 48.5882 Nord
Aussichtspunkt
Blick von Altenriet über das Neckartal
9.22413 Ost, 48.5904 Nord
Aussichtspunkt
 
Blick von der K6756 ins Neckartal
9.1998 Ost, 48.5637 Nord
Aussichtspunkt
Bushäuschen Rübgarten im Täle
9.17367 Ost, 48.5658 Nord
Schutzhütte
 
Ehemaliges Schloss Einsiedel
9.13721 Ost, 48.5588 Nord
Schloss / Burg / Ruine
Bei der Zeitungseiche
9.10497 Ost, 48.5646 Nord
Gaststätte / Restaurant / EinkehrmöglichkeitGrillplatzSpielplatz
 
Grillplatz mit Fernsicht
9.13317 Ost, 48.5639 Nord
Grillplatz
Grillplatz mit Schutzhütte
9.07931 Ost, 48.566 Nord
GrillplatzSchutzhütte
 
Grillplatz Pfefferstein
9.07011 Ost, 48.5653 Nord
Grillplatz
Infotafel Jakobsweg im Landkreis Tübingen Klostergeschichte Bebenhausen
9.06314 Ost, 48.5609 Nord
Kirche / KapelleLehrpfad
 
Infotafel Jakobsweg im Landkreis Tübingen Wegbeschreibung
9.15062 Ost, 48.5632 Nord
Lehrpfad
Mittelpunkt des HW3 Lörrach 272km Wertheim 271km
9.06055 Ost, 48.559 Nord
Lehrpfad
 
Schutzhütte Rübgarten
9.16795 Ost, 48.565 Nord
Schutzhütte
Spiel- und Grillplatz Dörnach
9.2003 Ost, 48.5772 Nord
GrillplatzSpielplatzSchutzhütte
 
Wildschutzgehege Schönbuch Ausgang
9.08375 Ost, 48.567 Nord
Lehrpfad
Wildschutzgehege Schönbuch Eingang
9.1026 Ost, 48.5647 Nord
Lehrpfad
 
Zweieichenturm
9.20015 Ost, 48.5617 Nord
AussichtspunktAussichtsturmGrillplatzSpielplatzSchutzhütte
Kloster Bebenhausen
9.06061 Ost, 48.5609 Nord
Kirche / Kapelle
   
Downloads
Overlay für die digitale Karte
WR 50 Top 50 Top 25 Top 10
Top 100
 
Für GPS-Geräte
GPX (Track) GPX (Punkte)
GPX (Track und Punkte)
Autor: Bernd Haller, Ortsgruppe Hattenhofen
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung in jedwelchen Medien, incl. Internet, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Zustimmung aller Urheber der Tourinformationen erlaubt. Das in Deutschland gültige Urheberrecht ist bindend. Eine Veröffentlichung ohne Zustimmung ist eine Urheberrechtsverletzung und wird ggf. auch so geahndet!
Alle Angaben ohne Gewähr. Für Anregungen und Hinweise auf Fehler und Aktualisierungen sind wir dankbar.
 
Impressum     Datenschutzerklärung     Touren-Verwaltung     Style-Auswahl